ctf Informatik Wil ctf Informatik Wil
Platine.jpg

Rechenzentrum Ostschweiz nimmt Betrieb auf

Aus der Region und für die Region.

Hochsicherer Datentresor

Das Rechenzentrum Ostschweiz überzeugt durch Sicherheit, Leistung und Innovation. Der futuristische Cube mitten im Appenzellerland ist in erster Linie ein hochsicherer Datentresor und gleichzeitig riesiges Solar- und Wärmekraftwerk in einem. Das Rechenzentrum Ostschweiz ist ein Unternehmen der St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) sowie der Sankt Galler Stadtwerke sgsw.

In Kürze

  • TIER IV
  • Verfügbarkeit von 99,998 %
  • Unabhängige Strompfade A und B für jedes Rack
  • Stromkreise A und B mit eigenem Trafo und georedundanter Netzversorgung
  • USV Systeme mit Flywheels
  • PUE 1,15
  • Freie Kühlung – ohne mechanische Kältemaschinen
  • Abwärmenutzung für Eigen- und Fremdgebrauch
  • Photovoltaik am ganzen Gebäude
  • 2 × 450 m² Fläche
  • 2 × 150 Racks
  • Georedundante Glasfaseranbindung
  • IT Load 1500 kW
  • Biometrische Personenkontrolle
  • Lückenlose Videoüberwachung
  • Intelligente Zaunanlage mit automatischem Torsystem
  • Brandfrüherkennung mit automatischer Gas-Löschanlage

ctf Informatik GmbH | Sandgrube 29 | 9050 Appenzell

Telefon 071 912 42 42 | info@ctf.ch

ctf System GmbH | Sandgrube 29 | 9050 Appenzell

Rechtliches

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.